Kompetenzanalysen als Quelle für Wertschöpfung im Umgang mit undurchsichtigen Zusammenhängen (Kindle Edition)

 

Der Handel mit Gütern bedingt keineswegs die freie Mobilität des Faktors Arbeit, sondern kann diese vielmehr ersetzen. Zumal im Falle des Faktors Arbeit (im Gegensatz zu den Faktoren Waren und Kapital) gesellschaftspolitische Einflüsse eine Rolle spielen. „Denn im Fall der Personen-freizügigkeit kommen nicht einfach Produktionsfaktoren ins Land, sondern Menschen. Die Personenfreizügigkeit ist demnach kein ökonomisches Grundrecht. Vor allem nicht vor dem Hintergrund von Massenzuwanderung in die EU aus völlig anderen Kulturkreisen, für die dieses „Grundrecht“ niemals gedacht war.

 

Standortanalyse - ein ständiges Fließen von Wandel und Prüfen von Umgestaltung - Ganzheitliches contra selektives Denken (Kindle Edition, J. Becker, Friedrichsdorf))