Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Direkt zum

Jörg Becker Gesamtsortiment

  

bei BoD:

https://www.bod.de/buchshop/catalogsearch/result/?q=J%C3%B6rg+Becker

  

bei Xinxii:

https://www.xinxii.com/adocs.php?aid=17558

 

 

Kreative Raumpioniere und Kultursiedler

Über die Standortökonomie weicher Faktoren können auch dynamische Wirkungszusammenhänge erfasst werden: dabei geht es um die dynamischen Zusammenhänge der immateriellen Ressourcen. Mit einer Wirkungsanalyse können Wirkungszusammenhänge innerhalb der Standortfaktoren erkannt werden: es können Aussagen zur Steuerbarkeit einzelner Faktoren und zu zeitlichen Verzögerungen bei den Wirkungszusammenhängen getroffen werden. Es werden die Wechselwirkungen der Einflussfaktoren analysiert, d.h.: es wird der Wirkungszusammenhang zwischen zwei unterschiedlichen Einflussfaktoren betrachtet, also dem Einfluss eines Faktors auf einen anderen (paarweise).  So mühsam der Entwicklungsprozess einer umfassenden Standortökonomie auch sein mag: der Aufwand lohnt sich schon allein deshalb, weil alle Beteiligten neue Erkenntnisse über Zusammenhänge gewinnen und das Verständnis für Probleme wächst. Vor allem Visualisierungen mit entsprechenden Interpretationstexten könnten geeignet sein, um die Bewertungen zusammen zu fassen und nur die wesentlichen Punkte hervorzuheben.

Monika Frings-Becker Friedrichsdorf
Monika Frings-Becker Friedrichsdorf

Die kleinen und mittleren Unternehmen, Existenzgründer und Freiberufler sollten für die Verwaltungen Schlüsselkunden sein. Die Gütekriterien, nach denen die kommunale Verwaltung am Standort bewertet wird sollten daher auch um eine Kundenzufriedenheitsanalyse aus Sicht dieser Gruppe ergänzt werden: Beispielfragen für Zufriedenheitsanalyse: Wie zufrieden sind Sie mit dem Verständnis der Mitarbeiter für die Bedürfnisse des Unternehmens ? Wie zufrieden sind Sie mit erteilten Auskünften zum Verfahrensstand ? Wie zufrieden sind Sie mit Informationen über neue Entwicklungen und Regelungen ? Wie zufrieden sind Sie mit der Eigeninitiative der Verwaltungsstelle bei der Problemlösung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegens ? Wie zufrieden sind Sie mit der Bereitschaft zur Suche nach pragmatischen Problemlösungen ? Wie zufrieden sind Sie mit der Transparenz von Verfahrensabläufen ? Wie zufrieden sind Sie mit der Freundlichkeit der Mitarbeiter/-innen ? Wie zufrieden sind Sie mit der Übernahme einer Gesamtverantwortung für Ihr Anliegen durch den Ansprechpartner ? Wie zufrieden sind Sie mit der Schnelligkeit der Bearbeitung Ihres Anliegens ? Wie zufrieden sind Sie mit der inhaltlichen Richtigkeit, Vollständigkeit und Verständlichkeit der erteilten Auskünfte ? Wie zufrieden sind Sie mit der Erreichbarkeit der zuständigen Mitarbeiter ? Wie zufrieden sind Sie mit der Einhaltung von Terminen ? Wie zufrieden sind Sie mit der Flexibilität der Termingestaltung ?